MBSR-Wochenend-Seminar: 08.-10. Sept. 2017 in Rott/Naturpark Rhein/Westerwald

AUS DER HEKTIK DES ALLTAGS IN DIE STILLE DER ACHTSAMKEIT
MBSR – Wochenend-Seminar im Westerwald

Dieser Wochenendkurs bietet die Möglichkeit  Meditation und Achtsamkeit in einem kleinen, aber intensiven Rahmen zu praktizieren:  Unter Achtsamkeit versteht Jon Kabat-Zinn:

…“Absichtsvolle Aufmerksamkeit,
               mit dem Blick auf das Gegenwärtige,
                        und dem Aspekt der Abwesenheit von Urteilen…“

Stets ist unser Geist beschäftigt mit einer Fülle von Gedanken, die uns oft nicht mehr zur Ruhe kommen lassen – selbst in unserer Freizeit geht es nicht anders.

Verstehen Sie dieses Wochenende der Achtsamkeit als Geschenk an sich selbst: Eine Auszeit aus der Hektik des Alltags, um einzutauchen in die Kraft und Energie der Stille.  Achtsamkeit als bewusste Wahrnehmung, Gelassenheit, gesteigerte Lebensfreude und des Loslassens.

Gemeinsam werden wir innehalten, den Moment leben und unser Bewusstsein auf die Wahrnehmung von Körper und Geist lenken.  Mit Gelassenheit und Vertrauen lassen wir zu, was sich im gegenwärtigen Moment gerade entfalten mag. Hierbei hilft uns immer wieder eine bestimmte Haltung: offen – präsent – neugierig sein für das, was gerade IST.

Hierzu möchte ich Sie einladen: zu einem intensiven Trainingsseminar in der Gruppe mit angeleiteten Meditationen (Vipassana), achtsamen Bewegungseinheiten wie u.a. Yoga und Kinhin, dem Gehen in Stille. Neben Zeiten der Stille, die uns auf eine ganz eigene Art und Weise zu unserem Inneren führen, werden wir Zeit für Kurzvorträge und immer wieder auch für den Austausch in der Gruppe haben:  Aspekte, die den  meditativen Zusammenhalt noch intensivieren.

So schaffen wir durch unsere gemeinsame Aufmerksamkeit einen geschützten Raum für die Klarheit und Präsenz des Augenblicks, aus der heraus wir eine stärkere Wahrnehmung unserer Körper-Geist-Beziehung erzielen können. Wir lernen die Beeinträchtigung durch unsere Denkmuster immer mehr wahrzunehmen, lernen Stück für Stück aus den automatischen Reaktionsweisen auszusteigen und in eine größere Akzeptanz des So-Seins einzusteigen.

Der einzige Moment, in dem wir leben, findet im gegenwärtigen Augenblick statt. Die Vergangenheit ist vorbei und die Zukunft hat noch nicht begonnen. Und der Treffpunkt ist genau da, wo wir uns gerade befinden.

Dieses Seminar ist geeignet für alle, die schon einmal einen MBSR-Kurs gemacht haben, aber auch für jene, die bereits über Meditationserfahrung verfügen und Neugierde und Offenheit mitbringen.

Themeninhalte:
Selbstfürsorge und Selbstmitgefühl
Schwierige Gedanken und Gefühle
Bewertung und Selbstkritik
Achtsame Kommunikation n. Gregory Kramer

Weitere Themen dürfen gerne eingebracht werden!

Der Seminarort   –   Ein guter Ort zum Sein
Das Seminarhaus mit seiner wunderschönen Dorfrandlage, umgeben von Wiesen und Wäldern, lässt uns eine besondere Kombination von Meditation und Naturerleben erfahren:  Die Stille in uns wird durch das unmittelbare Eintreten in die Ruhe der Natur auf intensiv Art und Weise ergänzt. Unterschiedliche Ruhemöglichkeiten in Garten und Hof bieten zu allen Zeiten einen Ort zu persönlichem Rückzug.

SCHWARZPAPPELHOF
Seminar-, Heil-, Kultur- und Gästehaus
Christine Schmücker & Anette Berg
Bergstraße 3, 57632 Rott / Naturpark Rhein-Westerwald
www.schwarzpappelhof.de
Tel. 02685-987 851

Termin:
Freitag, den 08.September, 17:00 Uhr  – Sonntag, den 10. September, 17:00 Uhr

K0sten:
Kursgebühr: € 230,-  zuzüglich Unterbringung und vegetarische Vollverpflegung € 125,-
Meditationszubehör vorhanden

Anmeldungen bitte an: carmen@daufeld.de oder telelefonisch unter 0173-5402235